Home » Der letzte Karneval in Venedig by Joachim Hammann
Der letzte Karneval in Venedig Joachim Hammann

Der letzte Karneval in Venedig

Joachim Hammann

Published September 17th 2015
ISBN :
Hardcover
508 pages
Enter the sum

 About the Book 

Ein deutscher Prinz flüchtet nach Venedig, aus Angst vor seinem herrschsüchtigen Onkel, dem Herzog von Sachsen-Beuna, der ihm nach dem Leben trachtet, bei Machtkämpfen schon seinen Vater ermordet und nun seinen Erzieher hingerichtet hat. In VenedigMoreEin deutscher Prinz flüchtet nach Venedig, aus Angst vor seinem herrschsüchtigen Onkel, dem Herzog von Sachsen-Beuna, der ihm nach dem Leben trachtet, bei Machtkämpfen schon seinen Vater ermordet und nun seinen Erzieher hingerichtet hat. In Venedig herrscht Karneval — ein wüster, obszöner, sprichwörtlicher Tanz auf dem Vulkan, denn Napoleon rückt in Oberitalien vor und wird bald vor Venedig stehen.Während des Karnevals wird der Prinz von einer unheimlichen Gestalt verfolgt, die in der baùtta verkleidet ist, einem Kostüm, das von Hunderten während des Karnevals getragen wird und den Mann unidentifizierbar macht: Dreispitz, Gesichtsmaske und schwarzer Umhang. Es ist zunächst nicht klar, was der Mann vom Prinzen will: ihn töten? Oder ihm den Weg zum Thron und zur Rache am Herzog freimachen? Oder ist er garein Meuchelmörder, den der Herzog dem Prinzen hinterher geschickt hat? Der Prinz trifft auch auf eine schöne Dame aus Frankreich, in die er sich unsterblich verliebt, die aber in einem undurchschaubaren und extrem beunruhigenden Verhältnis zu dem dämonischen Mann zu stehen scheint...Um die Mitternacht des 28. Februar 1797, am letzten Tag des Karnevals, als die Masken fallen, kommt es zu einem ganz und gar außergewöhnlichen Showdown zwischen dem Prinzen und dem dämonischen Mann, und alle Geheimnisse werden gelüftet.