Home » Lys und das Amulett der Kitana by Sandra Höckel
Lys und das Amulett der Kitana Sandra Höckel

Lys und das Amulett der Kitana

Sandra Höckel

Published February 27th 2008
ISBN : 9783837017595
Paperback
168 pages
Enter the sum

 About the Book 

In einer weit entfernten Galaxie, gibt es einen kleinen blauen Planeten, der von den Bewohnern Lysia genannt wird. Im Jahre 2212 herrscht über den Planeten Königin Lythade. Die Königin hat eine 18-jährige Tochter namens Kinari, die nichts von demMoreIn einer weit entfernten Galaxie, gibt es einen kleinen blauen Planeten, der von den Bewohnern Lysia genannt wird. Im Jahre 2212 herrscht über den Planeten Königin Lythade. Die Königin hat eine 18-jährige Tochter namens Kinari, die nichts von dem düsteren Geschehen im Land mitbekommt.Eines Tages wird Kinari von dem Widerstandskämpfer Khell entführt. Er erzählt ihr von dem Kampf, den sie gegen Kinaris Mutter führen. Kinari kann es anfänglich nicht glauben, doch als sie tiefer in das Geschehen hineingezogen wird, erkennt sie, dass ihre Mutter nicht mehr dieselbeist wie früher. Kinari schließt sich dem Wiederstand an und bekämpft ihre Mutter mit Hilfe ihrer Gabe.Als Kinari während dem mentalen Kampf mit ihrer Mutter schwer verletzt wird, greift die Göttin Larana in den Kampf ein. Sie hilft Kinari und schließlich besiegt sie ihre Mutter.Einige Jahre später ist Kinari inzwischen Mutter von Lys geworden. Die Göttin Larana hat Lys ein schreckliches Schicksal prophezeit. Als Lys zwanzig Jahre alt war, landete das erste Raumschiff von dem Planeten Skye. Als Lys heimlich die Gedanken der Fremden liest findet sie herraus dass sie Böses im Schilde führen. Sie erzählt ihrer Mutter, dass die Fremden Lysia erobern wollen und nichts gutes im Schilde führen. Als ein Krieg unausweichlich ist, schickt Kinari ihre Tochter auf die Suche nach dem „-Amulett der Kitana. Das Amulett soll den Weg zum Tempel von Kaya zeigen. Im Tempel sollen, laut einer alten Überlieferung, sagenhafte Kräfte versteckt sein. Mit Hilfe dieser Kräfte will Lys den Planeten retten...